Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Veganer Kuchen "Käse Knusper"

ein veganer Kuchen der dem Orginal Käsekuchen sehr nahe kommt.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.03.2014 4170 kcal



Zutaten

für
450 g Tofu (Seidentofu)
500 g Sojajoghurt (Joghurtalternative) (Vanillegeschmack)
100 g Cornflakes
80 g Margarine, vegane, zerlassen
30 g Zucker, braun
5 EL, gestr. Grieß
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
3 EL, gestr. Mineralwasser
2 Vanilleschote(n), das Mark davon
300 g Zucker
3 Pck. Vanillinzucker
5 EL, gestr. Öl
evtl. Kokosraspel

Nährwerte pro Portion

kcal
4170
Eiweiß
104,69 g
Fett
139,84 g
Kohlenhydr.
618,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Cornflakes in einer Tüte mit dem Nudelholz zerkleinern. Mit der geschmolzenen Margarine und dem braunen Zucker mischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Einen gleichmäßigen Boden formen.

Seidentofu, Soja Joghurt, Vanillezucker, Zucker und Mineralwasser lange aufschlagen. Dann Öl, Grieß und das Mark der Vanilleschoten dazugeben. Wer mag, kann auch Kokosraspel zugeben, oder nur die Hälfte des Joghurts und den Rest durch Kokosmilch ergänzen. Dann muss aber der Grießmenge erhöht werden. Zum Schluss das Puddingpulver unterrühren.

Die Masse in die vorbereitete Form gießen. Bei ca. 180°C 40 - 60 min. backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fr Fue

Irgendwie wird mein Kommentar nicht hochgeladen. Hoffe es klappt. Jetzt ärgert es mich das ich zu ungeduldig war und den Kuchen noch in der Form abfotografiert und hochgeladen habe. Hab ihn nämlich jetzt aus der Form bekommen und hab ihn angeschnitten. Ich bin so begeistert 🥰 er schmeckt hervorragend mit Mohn und Heidelbeeren🥰

22.07.2019 22:14
Antworten
Fr Fue

Wow🥰duftet jetzt schon super. Hab den Käsekuchen gerade aus dem Backofen geholt. Als Mohn Fan hab ich noch etwas Mohn reingegeben und frische Heidelbeeren. Danke für das Rezept. Sieht jetzt schon toll aus. 🌿💚🌿💚

22.07.2019 20:36
Antworten
gerbillus32

Habe den Kuchen mit nur 175 g Zucker und (aus Versehen) ohne Öl nachgebacken. Allerdings war er für mich immer noch zu süß. Nach Käsekuchen schmeckt er überhaupt nicht, war aber trotzdem lecker und wird auf jeden Fall wieder gebacken.

09.10.2018 17:19
Antworten
Punkerette

Ich habe den Kuchen heute gebacken. Ich habe als Obst frische Stachelbeeren aus meinem Garten mit rein gemacht. Der geschmackstest folgt morgen, aussehen tut er sehr lecker und riechen auch. Danke für das Rezept.

16.07.2018 20:27
Antworten
Kiara16486

Kann ich Kokosblütenzucker verwenden?

22.03.2018 12:57
Antworten
ApolloMerkur

Hallo! Ich bin ganz begeistert, dass weder meine Familie noch meine Kollegen bemerkt haben, dass sie einen veganen Kuchen vorgesetzt bekommen haben. Ein wirklich wunderbar cremiger Kuchen - dazu der knusprige Boden. Ein Gedicht! Ich habe ebenfalls noch Zitronenschale und Zitronensaft zugefügt - somit war er für mich perfekt. Vielen Dank für das schöne Rezept! LG, ApolloMerkur

27.04.2015 20:44
Antworten
Nicole_27

Hallo, ist das Mango auf dem Kuchen? Legt man das Obst später drauf oder von Anfang an in/auf die Masse?

12.05.2015 14:00
Antworten
ApolloMerkur

Hallo Nicole, das sind Dosen-Pfirsiche. Habe sie mitgebacken und den ausgekühlten Kuchen zum Schluss noch mit Tortenguss überzogen (dafür habe ich gleich die aufgefangene Flüssigkeit der Pfirsiche verwendet). LG, ApolloMerkur

12.05.2015 14:05
Antworten
streuselschneckchen

Erstaunlich, dass dieses Rezept noch nicht bewertet wurde. Ich liebe Käsekuchen, dies war mein erster veganer selbst gebackener Käsekuchen! Und - ich bin total begeistert! Der Kuchen hat etwas von Pudding-Käse-Kuchen, was aber super schmeckt! Ich hatte weniger Zucker genommen und etwas mit Stevia ergänzt und noch Zitronensaft und -schale hinzugefügt. Großes Lob - den Kuchen wird es öfters geben!:)

20.04.2015 21:32
Antworten
annimiau

Das freut mich wirklich sehr! Vielen Dank!

20.04.2015 22:50
Antworten