Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2014
gespeichert: 81 (3)*
gedruckt: 1.081 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Bulgur
600 ml Gemüsebrühe
Avocado(s)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
150 g Feta-Käse
Zitrone(n), Saft davon
3 EL Honig, flüssig
  Kreuzkümmel
  Salz
  Pfeffer
1/2 Bund Minze, frisch
1 Schuss Olivenöl
 n. B. Knoblauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur mit der Gemüsebrühe aufkochen, ca 5 min köcheln lassen und danach quellen lassen, bis er bissfest ist.

Inzwischen Avocado, Paprika und Feta in kleine Würfelchen schneiden. Wenn ich Tomaten habe, die weg müssen, schnippel ich die auch mit rein. Minze hacken. Der Zitronensaft sollte gleich dazugegeben werden, wenn die Avocado gewürfelt ist, damit sie nicht braun wird. Jetzt Öl, Honig (Agavendicksaft ist auch sehr lecker), Salz und Pfeffer dazugeben. Der Kreuzkümmel ist wichtig, macht irgendwie den ganzen Geschmack aus. Alles mit dem etwas abgekühlten Bulgur mischen und am besten eine gute Stunde durchziehen lassen. Nach Geschmack kann auch bisschen Knoblauch dazu.