Rosenkuchen mit Quarkfüllung


Rezept speichern  Speichern

Quark-Öl-Teig, für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.03.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Magerquark
6 EL Milch
4 EL Öl
1 TL Süßstoff, flüssig
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 Ei(er)
300 g Mehl
2 EL Backpulver
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form

Für die Füllung:

75 g Magerquark
etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
1 TL Süßstoff, flüssig
etwas Bittermandelaroma
80 g Mandelblättchen
75 g Cranberries, getrocknet, fein gehackt oder Rosinen
3 EL Mandelstifte zum Bestreuen
1 Ei(er) zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Quark, Milch, Öl, Süßstoff und Vanillemark gut verrühren. Das Ei verquirlen und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 30 x 50 cm).

Für die Füllung den Quark mit Zitronenschale, Süßstoff und Aroma verrühren und auf den Teig streichen. Die Cranberrys und Mandelblättchen draufstreuen.

Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen und in 12 gleich große Stücke teilen. Die Stücke in eine gefettete Springform legen. Das Ei verquirlen und die Stücke damit bestreichen, mit den Mandelstiften bestreuen und ca. 45 - 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, heute haben wir diesen Kuchen als Frühstückskuchen genossen. Schön locker und sehr lecker auch mit dem Bittermandelgeschmack ! Ein wenig verändert habe ich die Rezeptangaben : anstelle von Süßstoff 75 g Zucker in den Teig und 25 g Zucker in die Füllung. Cranberries und Rosinen wurden gemischt, gehackt und in Wein eingelegt vor dem Backen. Die Mandelblättchen kamen mir sehr reichlich vor für die Füllung, so wurden davon 2 EL abgenommen und kamen oben auf den Teig. Bei meinem Herd hat 180 ° C Ober-/ Unterhitze, unterste Schiene, gut 40 Minuten Backzeit ausgereicht. Ich denke, dass man auch etwas mehr Quarkmasse für die Füllung nehmen könnte, wenn man denn mag. LG, Angelika

29.05.2014 20:38
Antworten