Makkaroni-Bolognese-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach in der Zubereitung und beliebt bei Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.04.2014



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, (Rinderhack)
2 kl. Dose/n Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
2 Schälchen Bouillon Pur Rind, instant
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Zucker
Oregano, frisch oder getrocknet
50 g Butter, ca.
1 EL Mehl, ca.
n. B. Milch
2 Lorbeerblätter
Muskat
evtl. Brühe, gekörnte
300 g Nudeln, (Eier-Makkaroni)
½ Tüte/n Mozzarella, gerieben, oder anderen Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Bolognese Möhre, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Hack darin gut anrösten. Das fein gewürfelte Gemüse dazu und mitrösten. Die Dosentomaten pürieren und mit in den Topf geben. Bouillon, etwas Zucker, Tomatenmark, Oregano, Salz und Pfeffer dazu und zugedeckt rund 45 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Ggf. am Ende nochmal abschmecken.

Für die Bechamélsauce die Butter schmelzen und das Mehl einrühren (genaue Mengenangabe kann ich nicht sagen, weil ich das immer frei Schnauze mache). Mit Milch aufgießen - erstmal nur etwas Milch, bis die Soße kocht und dann noch soviel Milch hinzugeben, dass eine dicke Soße entsteht. Lorbeerblätter dazugeben und unter Rühren etwas köcheln lassen (Vorsicht, brennt schnell an). Mit Muskat, Salz, Pfeffer und ggf. ein paar Krümeln Brühpulver abschmecken.

Nudeln in Salzwasser gar kochen. In eine ausreichend große Auflaufform zuerst die gekochten Nudeln geben und dann die Soße darüber. Leicht mischen. Darauf die Bechamél-Soße verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen (unterm Grill) ein paar Minuten überbacken, bis der Käse schön braun ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stupsii

Sehr tolles Rezept! Vor allem unseren Junior schmeckt es ausgezeichnet

23.11.2020 14:58
Antworten
dieGenießer

Total lecker! Gibt es mit Sicherheit wieder.

11.05.2019 13:40
Antworten
_Reini_

Nachgekocht und für sehr lecker und einfach empfunden. Danke für das Rezept :)

01.05.2019 19:24
Antworten
NicoleLuci

Also sie ist mega lecker. Aber da es keine genauen Angaben für die Bechamelsoße gab, hatten wir viel zu viel Soße. Das war sehr schade. Da mussten wir die Hälfte von wieder weg kippen, da wir dad nicht mehr gebrauchen konnten.

21.04.2019 20:42
Antworten
Riio

War super lecker :)

23.02.2019 10:48
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

15.11.2017 12:24
Antworten
DerMick87

Super Lecker

28.02.2017 18:53
Antworten
Köchin_Moni

Freut mich :-)

17.07.2018 21:14
Antworten
McSoni

Super einfach und lecker :)) Gibt es bei uns jetzt regelmäßig

19.01.2017 16:58
Antworten
Köchin_Moni

Vielen Dank für das erste und zudem positive Kommentar! Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

30.01.2017 20:08
Antworten