Bewertung
(11) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2014
gespeichert: 400 (4)*
gedruckt: 3.175 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20 g Hefe
1 TL Zucker
60 g Parmesan, gerieben
1 Prise(n) Salz
5 EL Olivenöl
300 g Mehl
150 ml Wasser, lauwarmes
75 g Crème fraîche
Schalotte(n)
250 g Räucherlachs
125 g Schmand
1 TL Zitronensaft
  Pfeffer
250 g Spargel, grüner

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe zerbröckeln und mit Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. Mehl, 1/2 TL Salz, 5 EL Öl und 150 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben. Angerührte Hefe zugeben und sofort zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel der Länge nach halbieren. Schalotten schälen und in Streifen schneiden. Schmand und Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hefeteig nochmals durchkneten und halbieren. Eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen. Eine Hälfte des Teigs ausrollen und als Boden hineinlegen. Die Hälfte der Schmandcreme auf den Teig streichen. Spargel, Schalotten und Parmesan (jeweils auch die Hälfte davon) gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) auf der unteren Schiene 10–12 Minuten backen. Oder natürlich auch auf dem Grill. In der Zwischenzeit den restlichen Teig und Belag genauso verarbeiten. Fertigen Flammkuchen mit Lachs belegen und in Stücke schneiden.