Emmervollkornbrot mit Sauerteig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.03.2014



Zutaten

für

Für den Teig: (Vorteig)

300 g Mehl, (Weizenvollkorn)
150 ml Wasser, lauwarm
200 g Sauerteig, (geführt)

Für den Teig: (Hauptteig)

400 g Mehl, (Emmervollkorn)
2 TL Salz
100 ml Wasser, lauwarm ca.
7 g Hefe, frische - wer mag
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 13 Stunden 20 Minuten
Den geführten Sauerteig mit dem Weizenvollkornmehl und dem Wasser zu einem Vorteig verrühren und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Wer möchte kann in den Hauptteig die Hefe tun, dann geht es schneller.

Zutaten für den Hauptteig, sowie den Vorteig zusammenführen und kneten, bis ein homogener Teig entsteht. Dabei sollte man das Wasser vorsichtig zugeben, da man manchmal mehr bzw. weniger Wasser benötigt. Der Teig sollte nicht mehr kleben und auch nicht zu weich sein, damit er nicht später auseinanderläuft.

Den Teig zugedeckt in einem Gärkörbchen oder einer Schüssel abgedeckt ca. 2-3 Stunden gären lassen, bis er schön aufgegangen ist.

Im vorgeheizten Backofen bei ca.220 Grad ca. 10 Minuten backen, dann auf 200 Grad runter schalten und noch ca. 40-50 Minuten fertig backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.