Schollenfilet mit Limettenbutter und Endivien in Kokosmilch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.03.2014



Zutaten

für
4 Fischfilet(s), (Schollenfilets)
1 Endiviensalat
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Limette(n), (Bio)
100 g Butter
200 ml Kokosmilch
4 EL Öl, (Reisöl)
2 EL Sojasauce
Pfeffer, schwarzer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Limette waschen, Zesten abziehen und Limette auspressen. Alles gut vermischen und auf Frischhaltefolie geben. Eine Rolle formen und diese im Kühlschrank fest werden lassen.

Frühlingszwiebeln putzen, in 2 cm breite Rollen schneiden. Endivie waschen und in Streifen schneiden.
2 EL Reisöl in einem großen Topf oder Wok erhitzen. Zwiebeln einige Minuten im Öl dünsten, Endivienstreifen und Kokosmilch dazu geben und auf kleiner Flamme (niedriger Temperatur) 5 - 6 Minuten leicht köcheln. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer abschmecken.

Schollenfilets kurz abwaschen, trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Reisöl in einer Pfanne erhitzen und die Filet 2 - 3 Min. auf jeder Seite braten.
Fisch und Endivie auf Tellern anrichten. Zitronenbutter in Scheiben schneiden und auf die Filets legen.

Dazu passt Basmati- oder Vollkornreis. Wer keinen Reis mag, kann auch Kartoffelpüree dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.