Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2014
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 100 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Hühnerfleisch
2 EL Öl
3 EL Sojasauce
3 EL Mehl
  Sesam
  Öl (Erdnuss-)
1/2 Kopf Weißkohl
Karotte(n)
Spitzpaprika, rot
400 ml Kokosmilch
1 EL Erdnussbutter
  Salz
  Pfeffer
  Kurkuma
2 Tasse/n Reis
4 Tasse/n Wasser
4 EL Haselnüsse, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in kleine Streifen schneiden, mit Öl, Sojasauce und Mehl gut vermischen und 1 Stunde ziehen lassen.
In der Zwischenzeit den Weißkohl und Paprika in Streifen und die Karotten in dünne Scheiben schneiden.

Das Fleisch mit Sesamkörnern bestreuen und in einer heißen Pfanne in heißem Öl braten, nicht länger als nötig, damit es nicht trocken wird. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Kohl, Karotten und Paprika in der Pfanne anbraten. Nach ca. 10 Minuten die Kokosmilch hinzufügen. Danach die Erdnussbutter in der Kokosmilch schmelzen und das Gemüse weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.

Zwei Tassen Reis in 4 Tassen gesalzenem Wasser kochen. Die geriebenen Haselnüsse unter den fertigen Reis heben.