Backen
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Pizza
Snack

Flammkuchenvariante mit Thunfisch und Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 3
 bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 min. simpel 14.04.2014
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
200 g Mehl
5 g Salz
10 g Olivenöl
110 ml Wasser
200 g Crème fraîchemit Kräutern
1 TL Dill, frisch oder getrocknet
1 TL, gehäuft Senf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer
1 Dose/n Thunfischim eigenen Saft (195 g), nicht abgetropft
70 g Zwiebel(n)
50 g Rucola
80 g Käse(Gouda)


Zubereitung

Mehl, Salz, Olivenöl und Wasser in einer Schüssel verkneten. Den Teig ca. eine halbe Stunde kühlstellen.

Inzwischen die Crème fraîche mit Senf, Dill und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Zwiebeln fein würfeln, den Käse reiben, den Rucola klein schneiden und alles mit dem Thunfisch (mit Saft) vermischen.

Den Teig ausrollen, die Crème fraîche Mischung und anschließend die Thunfischmischung darauf verteilen. Den Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 260°C Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene ca. 20 min. backen. Dazu passt ein kühles Bier oder kühler halbtrockener Weißwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser




Kommentare