Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2014
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 576 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
2.300 Beiträge (ø1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kartoffel(n), gekocht und durchgedrückt, vom Vortag
450 g Weizenmehl, Type 550 oder Weizendunst
50 g Zucker
125 ml Milch
1 Würfel Hefe
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
40 g Butter
  Zum Bestreichen:
3 EL Milch
Eigelb
  Für die Füllung:
100 g Konfitüre
  Außerdem:
  Puderzucker und etwas Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In eine große Schüssel die durchgedrückten Kartoffel geben. Das Mehl hinzufügen und gut vermengen. Die in der Milch aufgelöste Hefe dazugeben und in der Mitte zu einem Vorteig verrühren. Den Vorteig etwas gehen lassen. Dann Zucker, Ei, Butter und das Salz in die Schüssel geben und alles zu einem lockeren Hefeteig verarbeiten und aufgehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

Die Backröhre auf 160°C Umluft vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Backunterlage ca. 1cm dick ausrollen. Aus dem Teig Dreiecke schneiden, einen Löffel Konfitüre darauf geben, verstreichen und zu Hörnchen aufrollen. Die Hörnchen auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Mit verschlagenem Eigelb und Milch bestreichen und nochmals aufgehen lassen (ca. 30 Minuten) in die Backröhre geben und ca. 15-20 Minuten backen.

Puderzucker mit so viel Wasser mischen, bis eine zähflüssige Masse entsteht, die Hörnchen damit bestreichen.