Knackig würzige Gemüsesuppe


Rezept speichern  Speichern

die scharfe Variante des Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.03.2014



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauch
5 Kartoffel(n)
3 große Karotte(n)
125 g Schinken, gewürfelt, oder wahlweise Shrimps und Lachs
1 kleine Aubergine(n)
1 kleine Zucchini
4 kleine Spitzpaprika, orange
1 Handvoll Zuckerschote(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
½ Pck. Frischkäse, (Paprika-Chili-Frischkäse)
250 ml Wasser
2 TL Sambal Oelek
750 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
etwas Öl
etwas Salz
Cayennepfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln, Karotten und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch anbraten. Anschließend Kartoffel- und Karottenwürfel mitbraten. Mit Salz,
Cayennepfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Mit 750 ml Gemüsebrühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten
köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das restliche Gemüse, also Aubergine, Zucchini, Spitzpaprika, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln in
mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne die Schinkenwürfel oder alternativ Shrimps und Lachs anbraten und in einer
Schüssel warm halten. Das klein geschnittene Gemüse in der Pfanne scharf anbraten und mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Kartoffeln und Karotten pürieren. Den Frischkäse mit 250 ml Wasser, 2 TL Sambal Olek und 2 EL Tomatenmark verquirlen. Die verrührte Flüssigkeit zu den pürierten Kartoffeln und Karotten geben. Das restliche Gemüse und Fleisch- oder Fischeinlage
in die Suppe einrühren. Kurz aufkochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.