Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2014
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 121 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Klößchen:
250 g Fischfilet(s), (Zanderfilet)
1 TL Zitronensaft
2 Scheibe/n Weißbrot
1/2 Bund Dill
80 g Sahne
4 EL Sahne, geschlagen
  Salz und Pfeffer
  Für die Brühe:
Schalotte(n)
150 g Kohlrabi
80 g Lauch
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Möhre(n)
3 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
1 Liter Fischbrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Filet waschen, trocken tupfen, klein schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Brot klein würfeln. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Fisch, Dill und Brot mit der flüssigen Sahne pürieren. Die geschlagene Sahne unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit feuchten Händen kleine Klößchen formen.

Die Schalotten schälen und klein würfeln. Kohlrabi schälen und klein würfeln. Lauch putzen und in kleine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durchpressen. Die Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Gemüse und Knoblauch in heißem Öl etwas anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und dazugeben. Die Fischbrühe dazugießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Fischklößchen dazugeben und ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.