Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Lachs in Senfmarinade mit Gemüsenudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.03.2014 667 kcal



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s)
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Senf
1 EL Honig
2 EL Dill, (frisch oder getrocknet)
1 Zitrone(n), (den Saft davon)
400 g Tagliatelle
300 g Möhre(n), geraspelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), oder Lauch
1 Msp. Salz und Pfeffer
3 EL Gemüsebrühe, instant

Nährwerte pro Portion

kcal
667
Eiweiß
39,89 g
Fett
18,79 g
Kohlenhydr.
83,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Lachsfilet auftauen, abwaschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Marinade aus Öl, Senf, Honig, Dill und Zitronensaft herstellen.
Den Lachs in eine Auflaufform geben, Marinade drüber und ca. 15 Minuten backen.
Jetzt die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, die Möhren putzen und raspeln.
Die Tagliatelle und die Möhren in gut 2 Liter Gemüsebrühe kochen, kurz die Frühlingszwiebelringe dazu.
Die Nudeln abgießen und sofort, ohne abtropfen zu lassen, mit dem fertigen Lachs genießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vergiss-mein-nicht

Sehr bekömmliches Gericht. Da ich bei Lachs ne dicke Panade mag, habe ich allerdings Paniermehl eingerührt und die letzten Minuten den Grill oben zugeschaltet. Jammi-jammi!

16.01.2019 20:29
Antworten
Dory30

Hallo Susile, habe heute dein Rezept ausprobiert und es hat uns super geschmeckt. Haben es zwar ohne Karotten in der Pasta gemacht, aber das holen wir beim nächsten mal nach. Die Marinade war perfekt! Vielen Dank für das leckere und vor allem schnelle Rezept! Grüße

02.05.2018 20:41
Antworten
Annabellaxx

Habe dieses Rezept heute selbst nachgekocht. War sehr, sehr lecker! :)

05.06.2017 15:04
Antworten
susile

Hallo Annabellaxx Vielen Dank für deine Rückmeldung. Freut mich, wenn es euch geschmeckt hat. Gruß Susile

05.06.2017 17:01
Antworten
Annabellaxx

Meine Schwester hat dieses Gericht an Karfreitag für uns gekocht und es war superlecker. Musste mir gleich das Rezept raussuchen, damit ich es selbst nach kochen kann. Lecker!

16.04.2017 11:56
Antworten
angelika1m

Hallo Susile, das ist eine so tolle Marinade und mit den Gemüsenudeln oberlecker. Dazu steht das Essen in kürzester Zeit auf dem Tisch. Besser geht's nicht ! LG, Angelika

22.06.2014 15:45
Antworten
Hanka78

Hallo Susile, Ich habe heute dieses Gericht mit Schnittlauch zubereitet und es war total lecker! LG Hanka

19.06.2014 21:13
Antworten
susile

Hallo Hanka, klasse wenn euch die Variante mit Schnittlauch geschmeckt hat. Man kann doch immer mal abwandeln. Grüßle und vielen Dank fürs ausprobieren Susile

29.06.2014 17:27
Antworten
mickyjenny

Hallo Susile, dieses feine Gericht hat uns bestens geschmeckt. Die Karotten habe ich nicht geraspelt sondern gewürfelt und nur 4 Min. mitköcheln lassen, damit sie mehr Biss haben, sonst genau nach Rezept. Die Marinade für den Lachs hat dem Gericht eine besondere Note gegeben und paßt auch sicher zu anderem Fisch. Die muß ich mir merken! LG Micky

07.06.2014 23:20
Antworten
susile

Hallo Micky schön daß du dieses Rezept ausprobiert hast. Ja ich habe es auch schon mit anderem Fisch probiert, schmeckt auch toll. Einfach mal austesten wie es euch schmeckt. Grüßle Susile

29.06.2014 17:32
Antworten