Bewertung
(22) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.03.2014
gespeichert: 334 (3)*
gedruckt: 1.956 (36)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2008
965 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s)
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Senf
1 EL Honig
2 EL Dill, (frisch oder getrocknet)
Zitrone(n), (den Saft davon)
400 g Tagliatelle
300 g Möhre(n), geraspelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), oder Lauch
1 Msp. Salz und Pfeffer
3 EL Gemüsebrühe, instant

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lachsfilet auftauen, abwaschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Marinade aus Öl, Senf, Honig, Dill und Zitronensaft herstellen.
Den Lachs in eine Auflaufform geben, Marinade drüber und ca. 15 Minuten backen.
Jetzt die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, die Möhren putzen und raspeln.
Die Tagliatelle und die Möhren in gut 2 Liter Gemüsebrühe kochen, kurz die Frühlingszwiebelringe dazu.
Die Nudeln abgießen und sofort, ohne abtropfen zu lassen, mit dem fertigen Lachs genießen.