Kleckselkuchen

Kleckselkuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Quark-Blechkuchen mit Schokolade, nach Belieben mit Kirschen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.03.2014



Zutaten

für
230 g Mehl
1 TL Backpulver
170 g Zucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
5 EL Zitronensaft
500 g Pudding (Vanillegeschmack)
500 g Quark
1 Glas Kirsche(n), evtl. (großes Glas)
100 g Schokolade, geraspelt
250 g Butter
1 EL Wasser
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 200 g Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Salz, Butter, 2 Eier und die Schokolade gut verrühren. 1/3 davon abnehmen, mit dem Wasser verrühren und zur Seite stellen. Den restlichen Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und ca. 8 Minuten backen.

Zitronensaft, Pudding, Quark, 70 g Zucker, 30 g Mehl und 3 Eier verrühren. Wer mag, kann noch 1 Glas gut abgetropfte Kirschen unterrühren.

Die Masse auf den heißen Boden streichen. Den zur Seite gestellten Teig mit 2 Teelöffeln als Kleckse auf der Quarkmasse verteilen und den Kuchen weitere 30 - 35 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.