Jules Handkässalat


Rezept speichern  Speichern

Hessischer Handkäse mit Schmandsauce, Apfel und Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 07.03.2014



Zutaten

für
1 großer Käse (Handkäse - Harzer Roller, Quargel)
1 m.-großer Apfel, säuerlich
10 Walnüsse
1 kleine Zwiebel(n), rot
etwas Salz
1 Becher Joghurt
1 Becher Schmand
evtl. Schnittlauch
evtl. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Zwiebel und die Walnusskerne in kleine Würfel hacken, den Handkäse sowie den gewaschenen Apfel (Kerngehäuse entfernen) mit Schale in Stückchen schneiden. Diese Zutaten mit Joghurt und Schmand vermischen, mit Salz abschmecken und eine Weile durchziehen lassen.

Eine Weile vorm Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. Der Handkässalat schmeckt gut zu Brot sowie ohne als kohlenhydratarmer Snack.

Joghurt und Schmand lassen sich auch gut durch saure Sahne oder mit vegane Produkte ersetzen.

Die Zutatenmengen sind geschätzt, denn den Handkässalat mache ich frei Schnauze, man kann auch gut noch etwas pfeffern und frischen Schnittlauch hinzufügen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

birke_julia

Danke. Durch den Apfel bekommt es etwas Frische rein.

16.07.2020 07:23
Antworten
froggi

Habe heute das Rezept gefunden und sofort in die Tat umgesetzt. Super Idee mit dem Apfel. Hat mir sehr gut geschmeckt.

15.07.2020 20:14
Antworten
birke_julia

Freut mich sehr.

04.09.2018 11:23
Antworten
khenrig

Sehr leckerer Salat. Habe eine kleine weiße Zwiebel genommen und noch etwas Grün von einer Frühlingszwiebel. Dann noch einen Schuss Zitronensaft und zum Schluss Schnittlauchröllchen darüber gestreut.

03.09.2018 16:37
Antworten