Quark-Knöpfle


Rezept speichern  Speichern

oder Quark-Spätzle

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.03.2014



Zutaten

für
250 g Quark, (Vollfettstufe, keinen Magerquark)
270 g Mehl
4 Ei(er)
Salz
2 EL Butter

Außerdem:

n. B. Butter für das Topping
n. B. Semmelbrösel für das Topping

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten außer Butter miteinander verrühren. Kurz ruhen lassen.

Währenddessen in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.

Teig portionsweise in den Knöpfle-/Spätzlehobel füllen und Knöpfle/Spätzle herstellen. Das Wasser muss immer leicht sprudelnd kochen. Die Knöpfle/Spätzle an der Wasseroberfläche 1 Min. garen und abschöpfen.

Butter schmelzen, Knöpfle/Spätzle darin schwenken und servieren.

Für das Topping Butter in einer Pfanne zerlassen. Semmelbrösel einrühren und bräunen lassen. Auf die Knöpfle/Spätzle geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

walibo07

Wir lieben diese Spätzle. Sie sind so schön fluffig.

23.08.2020 17:10
Antworten
Juulee

Feine Knöpfle, die ich anschließend in Butter angebraten habe. LG Jule

06.04.2020 17:46
Antworten
i-love-food

Und Dankeschön für dein Foto :-)))

26.12.2015 10:31
Antworten
i-love-food

Hallo Bianca, vielen Dank für dein feedback! :-) Ich finde die Knöpfle/Spätzle mit Quark einfach irgendwie 'leichter', was ja immer gut fürs Gewissen ist ;) Wünsche dir schöne Feiertage! Liebe Grüße

23.12.2015 14:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept. Der teig war einfach zu machen, sind problemlos durch mein Knöpflebrett gegangen und der Geschmack ist sehr fein. Danke für die Idee. LG Bianca

23.12.2015 13:27
Antworten