Semifreddo al Torrone

Semifreddo al Torrone

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Halbgefrorenes mit italienischem Nougat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.03.2014



Zutaten

für
250 g Nougat (Torrone), mit Mandeln oder Haselnüssen
3 Ei(er)
40 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
250 ml Sahne
1 Prise(n) Salz
2 EL Rum
n. B. Schokolade, geschmolzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 30 Minuten
Torrone mit einem grossen Messer grob hacken oder im Cutter zerkleinern.

Sahne steif schlagen. Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schlagen, bis ein feiner hellgelber Schaum entsteht. Rum untermischen. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen. Die geschlagene Sahne zum Eigelb-Zuckergemisch geben und mit einem Gummischaber sorgfältig unterheben. Dann den Eischnee unterheben. Am Schluss den gehackten Torrone dazugeben.

Die Masse in Puddingförmchen oder Kaffeetassen geben. Es geht auch eine mit Frischhaltefolien ausgelegte Cakeform. Mindestens 10 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Ca. 20 Minuten vor dem Verzehr die Förmchen in den Kühlschrank stellen und leicht antauen lassen.

Das Semifreddo auf Teller stürzen und auf Wunsch mit geschmolzener Schokolade garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.