Lauch-Paprika-Möhren-Gurken Salat mit Berbere-Gewürz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.04.2014



Zutaten

für
1 Stange/n Lauch
1 Paprikaschote(n), rot
4 Möhre(n)
¼ Gurke(n)
1 Becher saure Sahne
½ Zitrone(n)
etwas Balsamico
Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Gewürzmischung, (Berbere) äthiopisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Lauch in sehr feine Halbringe schneiden, die Paprika in feine Streifen schneiden und die Möhren und die Gurke in feine Scheiben schneiden. Von der halben Zitrone nur die geriebene Schale verwenden und zusammen mit dem Gemüse und der Sauren Sahne in einer Schüssel verrühren. Je nach Geschmack Balsamicoessig und schwarzen Pfeffer dazugeben. Den besonderen Kick gibt diesem Salat das Berbere-Gewürz.

Dazu passen z. B. Bratlinge mit Soße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

binis

Hallo Iduval, sorry, dass du auf die Antwort ein paar Tage warten musstest. Ich kaufe alle meine Gewürze im Bioladen, da die Gewürze dort wesentlich intensiver sind. Dadurch komme ich auch mit viel geringeren Mengen aus. Das Berbere-Gewürz ist von Sonnentor. Ich glaube bei Sonnentor kann man auch direkt bestellen, vorne einfach 3 x w unten hinten nach dem Punkt ein com anfügen :-)

12.05.2014 15:50
Antworten
lduval

Liebe Binis, was ich noch vergaß: Hast du einen Tipp, wo man das Berbere-Gewürz bekommt bzw. von welcher Firma? Es gibt da ja unzählige Mischungen und die Kommentare lassen leider vermuten, dass da wieder Welten zwischen den einzelnen Produkten liegen ... Danke im Voraus! Liebe Grüße lduval

05.05.2014 20:40
Antworten
lduval

Danke, liebe binis! Inzwischen habe ich Berbere im Haus. :-)

12.05.2014 16:29
Antworten
binis

Hallo Iduval, Berbere-Gewürz besteht aus: Paprika edelsüß, Knoblauch (schmeckt man nicht raus), Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Zwiebel, Basilikum, Kardamom, Pfeffer schwarz, Zimt und Piment. Du hast also beim googeln durchaus die richtige Zusammensetzung gefunden. Ich glaube, dass Zwiebel, Knoblauch und Basilikum auch nicht wirklich viel ausmachen. Kardamom und Koriander ergänzt aber deine Zusammenstellung bestimmt... Liebe Grüße binis

12.05.2014 15:52
Antworten
lduval

Hallo, habe heute Abend den Salat gemacht. Da ich kein Berbere-Gewürz im Haus hatte, habe ich ein wenig gegoogelt und dann mit folgenden Gewürzen abgeschmeckt: - Pfeffer - Salz - Cayenne-Pfeffer - Zimt - Piment - Paprika edelsüß - Kreuzkümmel - Knoblauch War, da ich mit "exotischen" Gewürzen nicht so erfahren bin, etwas vorsichtig, werde das nächste Mal definitiv noch etwas mehr Gewürz nehmen (und dann hoffentlich auch das "Original" im Haus haben). Das Ergebnis hat voll überzeugt! Lecker, frisch, knackig, genau wie erwartet, wenn nicht sogar besser! Vielen Lieben Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße lduval PS.: Es ist etwas übrig geblieben, mal sehen, wie es morgen "durchgezogen" schmeckt.

05.05.2014 20:23
Antworten