Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2014
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 499 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Nudeln (Vollkorn-)
125 g Lachsfilet(s), TK
100 g Bohnen, TK
1 EL Frischkäse, körniger
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
1 EL Tomate(n), passierte
1 Schuss Weißwein, trocken
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Derweil Zwiebeln fein schneiden und in einer beschichteten Pfanne im Öl leicht anbraten. TK-Bohnen zugeben. Lachsfilet in Würfel schneiden und ebenfalls hinzugeben, kurz anbraten. Danach mit einem Schuss Weißwein ablöschen, pfeffern und salzen und den Knoblauch dazu pressen. Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten garen lassen. Anschließend den Frischkäse und die passierten Tomaten einrühren. Bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren lassen.

Nudeln abgießen, in die Pfanne geben und mischen.

Spontan entstanden, weil ich Lust auf Lachs hatte und, da ich nie mit Sahne/Schmand/viel Fett koche, erfinderisch werde.