Auflauf
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Käse
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Rind
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Lasagne

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.11.2001



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gehackt
2 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
3 EL Tomatenmark
500 ml Brühe
Salz und Pfeffer
Muskat, gerieben
50 g Butter
50 g Mehl
50 ml Weißwein
250 ml Milch
1 Pck. Schmelzkäse
400 g Zucchini
12 Lasagneplatte(n)
300 g Gouda, aufgeschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Zwiebeln mit dem Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Rinderhack darin krümelig braten. Tomatenmark und 1/4 l Brühe zugeben und offen dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Für die Bechamelsoße die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl darin anschwitzen und mit 1/4 l Brühe, Weißwein und Milch (genau an die Reihenfolge halten) ablöschen. Unter Rühren 5 Min. einkochen lassen. Den Schmelzkäse in die Soße rühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Zucchini putzen und der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden.

1/3 der Bechamelsoße in eine Auflaufform geben. Darauf die Hälfte der Nudeln, des Hackfleisches und der Zucchini geben. Noch mal wiederholen. Die restliche Bechamelsoße darübergießen. Mit Käsescheiben belegen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten backen. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

traumfänger74

Die Lasagne hat es heute zu meinem 30 ten Geburtstag gegeben - meine beiden Gäste inklusive meiner besseren Hälfte war begeistert. Werde ich mit Sicherheit öfters auf den Tisch bringen!! Danke Yvonne PS: Das Rezept wurde so fettarm wie möglich gekocht!!

16.02.2004 20:03
Antworten
stefan59

Das Rezept hatten wir dieser Tage - einfach, schnell und Spitze! L.G. Stefan

01.07.2002 15:17
Antworten