Geflügel
Hauptspeise
Suppe
gebunden
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geflügel-Curry-Rahmsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.04.2014



Zutaten

für
2 Hähnchenschenkel
100 g Möhre(n)
200 g Porree
100 g Knollensellerie
1 Zwiebel(n)
1 Liter Wasser
1 EL Salz
30 g Butter
40 g Weizenmehl
1 EL Currypulver
1 Prise(n) Zucker
¼ TL Zitronensaft
4 EL Schlagsahne
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Gemüse säubern bzw. schälen. Hähnchenschenkel und das unzerkleinerte Gemüse mit Wasser und Salz zum Kochen bringen. Schaum abschöpfen und ca. 60 Minuten weiter köcheln lassen.

Die Brühe durch ein Sieb gießen, auffangen, mit Wasser auf 1 Liter auffüllen.
Das Fleisch von Haut und Knochen lösen.

Butter in einem Topf zerlassen, das Weizenmehl dazugeben, mit einem Schneebesen verrühren, bis die Masse goldgelb ist. Den Topf von der Platte nehmen. Die Geflügelbrühe unter ständigem Rühren nach und nach zugeben und aufkochen lassen. Dann mit Curry, Zucker, Zitronensaft, evtl. Salz und Schlagsahne abschmecken. Das Geflügelfleisch in die kochend heiße Suppe geben und anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.