Chaosberge-Apfelkekse


Rezept speichern  Speichern

schnelle und einfache Apfelkekse mit Zimt

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.04.2014 4270 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
110 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
200 g Margarine
4 Ei(er)
4 m.-große Äpfel, geschält und in Stücke zerkleinert
Zimtpulver, nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
4270
Eiweiß
82,61 g
Fett
189,78 g
Kohlenhydr.
560,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eier, Zucker, Vanillezucker und Margarine vermischen. Mehl und Backpulver unterrühren. Äpfel schälen, in Stücke zerkleinern und unter den Teig heben. Den Teig esslöffelweise auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen.
Jeden Keks, je nach Belieben, mit Zimt bestreuen und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen (je nach Größe der Kekse), bis die Kekse goldbraun sind.

Es ergibt je nach Größe der Kekse ca. 20-25 Stück.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Micha_star

Die "Kekse" sind nicht schlecht. Sind aber mehr kleine Kuchenkleckse als Kekse. Nach einem Tag unter der Tortenhaube werden sie schön weich und aromatisch.

13.07.2018 14:36
Antworten
solero1977

Wie lange halten sich denn die Kekse mit frischen Äpfeln?

06.12.2017 15:06
Antworten
Suliamy

Das ist ein tolles Rezept. Die Apfelkekse schmecken uns herrlich. Ich habe die Äpfel geraspelt und die Kekse vor dem Backen mit Zucker-Zimt Mischung bestreut. Es sind 43 Stück geworden. Dankeschön!

06.10.2016 20:15
Antworten