Bayerische Kartoffelmaultaschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 08.04.2014 567 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), mehligkochend
150 g Kartoffelmehl
2 Ei(er)
200 g Schinkenspeck, gewürfelt
1 Zwiebel(n)
3 EL Schmalz, (Griebenschmalz)

Nährwerte pro Portion

kcal
567
Eiweiß
18,63 g
Fett
25,68 g
Kohlenhydr.
64,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Kartoffeln am Vortag kochen. Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse geben. Die gepressten Kartoffeln mit dem Kartoffelmehl und den Eiern gut vermischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zu einer großen Rolle formen und davon Scheiben abschneiden.
Schinkenspeck würfeln, mit den Zwiebelwürfeln in einer Pfanne anbraten bis die Schinkenspeckwürfel leicht knusprig sind.
Teigscheiben ausrollen, sodass sie ca. 1 - 2 cm dick und so groß wie ein Dessertteller sind. In die Mitte die Schinkenwürfelmischung geben und die Teigteller aufrollen. Wenn oben noch bisschen offen ist, einfach mit Teig zukleben. Das mit dem kompletten Teig so machen. In einen mit Griebenschmalz gefetteten Bräter geben. Bei 200 Grad für 45 Min. in den Backofen geben. Während des Backens immer wieder mit Griebenschmalz bestreichen, sodass alles richtig schön knusprig wird.

Dazu passt Sauerkraut sehr gut

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

20Sommer13

schmeckt sehr sehr lecker

10.04.2014 12:54
Antworten