Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2014
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 360 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2007
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Gnocchi, aus dem Kühlregal oder selbstgemacht
500 g Tatar
1/2 EL Butterschmalz
200 g Champignons, braune
100 g Rucola
2 kleine Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Schinken, mager, geräuchert, gewürfelt
100 ml Weißwein
150 ml Rinderbrühe
150 ml Milch
1 EL Kräuter (8-Kräuter-Mischung oder getr. wie Rosmarin,Thymian, Oregano)
1/2 Pck. Schmelzkäse, 9% Fettanteil
1 EL Stärkemehl
1 TL Puderzucker
  Salz und Pfeffer, Chilipulver
 evtl. Parmesan, frisch geriebenen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden, Schalotten klein würfeln, Rucola waschen und abtrocknen, die Knoblauchzehe fein reiben.

Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Tatar und Schinkenwürfelchen kross anbraten. Nach 3-4 Min. die Champignon-Scheiben zugeben und mitbraten. Dann die Schalottenwürfel und den geriebenen Knoblauch zugeben und mit dem Puderzucker überstäuben. Unter Rühren kurz karamellisieren lassen. Mit dem Weißwein ablöschen. Diesen gut einkochen lassen, bis er fast ganz verkocht ist. Rinderbouillon und Milch zugeben und sofort das Stärkemehl mit einem feinen Sieb darüber sieben. Mit einem Schneebesen verrühren und aufkochen. Kräuter und Schmelzkäse zugeben. Köcheln lassen.

Nun das Wasser für die Gnocchi aufsetzen. Bis das Wasser kocht, die Sauce mit Salz, viel frischem Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken. Die Gnocchi ins kochende Salzwasser geben.

Jetzt die Teller anrichten:
Auf jeden Teller einen Spiegel aus Rucola legen und paar Blättchen für die Deko aufheben. Wenn die Gnocchi gar sind (oben im Topf schwimmen), vorsichtig abgießen und auf den Tellern verteilen. Die Sauce darüber geben, nach Gusto etwas Parmesan darüber streuen und mit den restlichen Rucola-Blättern verzieren.