Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2014
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 250 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Ei(er)
80 g Butter
135 g Rohrohrzucker
2 kleine Äpfel, säuerlich
100 g Mehl
120 g Haferflocken
1 TL Backpulver
50 g Walnüsse, grob gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter weich werden lassen und mit den Eiern und dem Zucker verrühren bis eine leicht schaumige Masse entsteht. Die Äpfel schälen, vom Kern befreien und würfeln (max. 0,5 cm groß). Mehl, Haferflocken, Backpulver, Walnüsse und Äpfel kurz unter die Butter-Ei-Masse rühren. Den Teig in sechs gefettete Formen geben und die Muffins 20 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze backen.

Tipp:
Ich gebe noch eine halbe Walnuss oder ein paar Haferflocken vor dem Backen auf den Teig als Verzierung.