Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2014
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 68 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.643 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

125 g Hirse
250 ml Gemüsebrühe
4 Zweig/e Thymian, hiervon die Blättchen
1 Bund Lauchzwiebel(n), in Ringe
250 g Sprossen, (Radieschensprossen)
400 g Tomate(n), geachtelt
2 EL Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
100 g Käse, grob geriebenen Emmentaler
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hirse in der aufgekochten Brühe auf kleinster Stufe in ca. 20 Min. quellen lassen. Die Hirse und die Thymianblättchen in eine ausgefettete Auflaufform füllen.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe und Radieschensprossen hierin ca. 2 Min. braten, Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und mit der Hirse mischen. Den Emmentaler darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad in ca. 30 Min. backen.