Backen
Kekse
USA oder Kanada
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chocolate Chunk Cookies

Super weiche amerikanische Schokoladencookies

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 07.04.2014



Zutaten

für
280 g Weizenmehl
100 g Zucker, weiß
150 g Zucker, braun
175 g Butter, geschmolzen
1 großes Ei(er)
1 Eigelb
½ TL Maisstärke
1 TL Backpulver
2 TL Vanilleextrakt, ersatzweise 1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Salz
200 g Kuvertüre, 55% Kakaoanteil

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 57 Minuten
Trockene Zutaten (Mehl, Backpulver, Stärke und Salz) in einer separaten Schüssel vermengen. In einer zweiten Schüssel die geschmolzene Butter und den Zucker verrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Danach das Ei einrühren, anschließend das Eigelb und zum Schluss den Vanilleextrakt, bis alles schön cremig ist. Jetzt die trockenen Zutaten unter die nassen heben, am besten mit einem Gummiteigschaber. Die Schokolade in ca. 1 cm große Brocken schneiden und die Hälfte mit in den Teig geben. Versuchen Sie, die Stücke gleichmäßig im Teig zu verteilen.
Den Teig nun unbedingt mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen. Den durchgekühlten Teig vor dem Verarbeiten in ca. 15 Min. wieder auf Raumtemperatur bringen.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Aus dem Teig ca. 5 cm große Teigkugeln formen und von den verbleibenden Schokoladenbrocken jeweils 3-4 mit wenig Druck oben in jede Teigkugel stecken. 9 Kugeln pro Backblech. Die Cookies ca. 11-12 Min. backen und aus dem Ofen holen. Noch 10 Min auf den Blechen lassen, die Restwärme der Bleche backt sie noch fertig. Dann komplett abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tina_Kl

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ich habe die Cookies mit weisser Schokolade gemacht und sie schmecken perfekt! :-)

22.12.2017 17:06
Antworten
Dreambakery

Hi Emily, Je nach Größe werden es so um die 20-24 Cookies. Viel Spaß und lass es dir schmecken

17.07.2017 09:44
Antworten
EmilyS01

Wie viele Cookies ergibt dieses Rezept?

16.07.2017 21:22
Antworten
Tinker2601

Ich habe die Cookies jetzt schön öfter gemacht und muss sagen, dass ich keine Besseren kenne. Wenn man wirklich auf die Zeit achtet und sie früh genug raus holt, sind sie richtig schön weich, so wie ich es am liebsten mag ❤. Heute versuche ich die Cookies mal mit Macadamias...

20.01.2017 14:07
Antworten
Dreambakery

Hi ninchan, ja, die Kugeln zerfließen dann zu Cookies. Von den Kernen kannst Du gern auch welche reinsteken. Mit geschälten Mandeln oder Haselnüssen wird es auch lecker. Geschmackssache eben. Einfach mal ausprobieren. Liebe Grüße

16.03.2015 14:02
Antworten
ninchan

Und die Kugeln zerfließen dann zu Cookies? Und die sind so weich und süß wie da wo man diese riesigen Sandwiches bekommt? Hab noch Macadamia-Kerne :) Schade dass ich im Moment noch keine Zeit zum backen habe.

28.10.2014 14:27
Antworten