Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2014
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 252 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Wasser, heiß
50 g Mehl
2 TL Kakaopulver
1 TL Backpulver
60 g Walnüsse, gemahlen
  Für die Creme:
250 ml Milch
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
40 g Zucker
200 g Magerquark
80 g Zucker
2 cl Cognac
100 g Sahne
30 g Schokolade (Mokka-), gehackt
80 g Walnüsse, gehackt
  Außerdem:
2 Tasse/n Espresso
1 Glas Apfelmus

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuit:
Eier mit Zucker, Vanillezucker und Wasser 2 Min. schaumig rühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, über die Eiermasse sieben. Walnüsse zugeben und alles unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, einen Backrahmen (ca. 26x34 cm) daraufsetzen, Teig einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen bei Umluft 160° C etwa 10-12 Min. backen. Auskühlen lassen.

Creme:
Aus Milch, 40 g Zucker und dem Puddingpulver einen sehr dicken Pudding kochen, abkühlen lassen, dabei immer wieder mal umrühren.
Magerquark, Zucker und Cognac mit dem Mixer 5 Minuten lang kräftig schlagen. Dann nach und nach den lauwarmen Vanillepudding unterrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Quark-Pudding-Creme haben. Mokkaschokolade und 2/3 der Walnüsse unter die Creme rühren.

Fertigstellung:
Biskuit mit dem Espresso beträufeln, einmal quer halbieren.
Den Boden einer Auflaufform mit einer Hälfte des Biskuits auslegen, mit der Hälfte des Apfelmus bestreichen, danach mit der Hälfte der Creme bestreichen. Den zweiten Biskuitboden darauf legen, restliches Apfelmus und den Rest der Creme darauf streichen, mit Kakaopulver und den restlichen Walnüssen bestreuen.

Mindestens 2 Stunden kühl stellen, gerne auch länger.