Bewertung
(81) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
81 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2004
gespeichert: 1.410 (3)*
gedruckt: 22.836 (68)*
verschickt: 152 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Spaghetti)
2 Becher Sahne
Ei(er)
4 EL Parmesan, gerieben
150 g Schinken, Würfel
1 TL, gestr. Fondor
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti in einem großen Kochtopf aufsetzen. In einem Litermaß die Sahne, die Eier, den Parmesan und Fondor vermengen. Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen, aber nicht abschrecken.
Im nun leer gewordenen Kochtopf die Schinkenwürfel in etwas Öl gut anbraten. Auf kleinste Stufe schalten, die Spaghetti dazugeben und den Schinken durchheben. Den Inhalt des Litermaßes dazugeben und die ganze Masse nun langsam stocken lassen. Dabei immer wieder durchheben und prüfen, ob sich noch viel Flüssigkeit am Boden sammelt. Ist dies kaum noch der Fall, kann serviert werden.

Vorsicht! Lässt man zu lange stocken, hat man Eiernudeln. Die Nudeln sollten noch schön feucht, der Ei-Anteil noch nicht sichtbar fest sein.