Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2014
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 114 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Gehacktes vom Rind
1 Schuss Bier, (Pils)
Brötchen
1 kl. Glas Gewürzgurke(n)
1 große Tomate(n)
 n. B. Blattsalat
4 Scheibe/n Cheddarkäse
2 EL Joghurt
1 EL Worcestersauce
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Sonnenblumenöl
 etwas Tomatenketchup
 evtl. Zwiebel(n), in Ringen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen für die Brötchen auf ca. 150°C vorheizen.
Das Gehackte vom Rind mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend das Bier hinzugeben, sodass eine homogene und feuchte Masse entsteht. Anschließend aus dem Gehackten 4 große Patties formen und in einer heißen Pfanne in dem Öl 4 Minuten von jeder Seite anbraten. Nachdem die Patties gewendet wurden, kommen die Brötchen für ca. 5 Minuten in den Backofen.

Wenn die Patties fertig sind, die Pfanne beiseitestellen und die Restwärme nutzen. Cheddarkäse auf die Patties legen und leicht schmelzen lassen.

Den Joghurt mit der Worcestersauce vermischen. 4 Gewürzgurken der Länge nach halbieren. Brötchen aufschneiden und die Unterseite wie folgt angegeben belegen: Erst etwas Salat, 1 Scheibe Tomaten, ein Pattie, Cheddarkäse, 2x 1/2 Gewürzgurke, dann etwas von der Joghurt-Worcestersauce. Die Oberseite des Brötchen mit Ketchup bestreichen. Wer mag, kann auch Zwiebelringe noch auf die Patties geben.