Eiweiß-Salat


Rezept speichern  Speichern

SiS, Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (47 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.04.2014 598 kcal



Zutaten

für
1 Becher Hüttenkäse
3 Ei(er), hartgekocht
2 Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
3 Gewürzgurke(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Spritzer Essig
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter, frische, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
598
Eiweiß
43,53 g
Fett
41,94 g
Kohlenhydr.
10,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Hüttenkäse in eine Schüssel geben. Die Zwiebel in feine Würfel und alle weiteren Zutaten in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls in die Schüssel geben und mit Pfeffer aus der Mühle, Salz, etwas Essig und frischen Kräutern abschmecken.

Die Mengenangaben sind nur Richtwerte und bei einem Salat ja auch nicht relevant - der Geschmack entscheidet. Mir reicht dieser Salat mengenmäßig für zwei Tage. Im Kühlschrank aufbewahrt schmeckt er auch noch am nächsten Tag.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NicoleP92

Super lecker! Ich habe noch frischen Rucola hinzugefügt. Mega!

14.12.2020 12:03
Antworten
Christa01

Weiß vielleicht jemand wieviel kcal das Gericht hat

18.11.2020 23:27
Antworten
Laura König

Schnell, einfach und mega lecker.

21.08.2020 16:25
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, mein Mann hat mir den Salat für meine Arbeit zubereitet. Aber ich habe heute schon mal genascht :-) ! Super lecker ! 5*****! LG schinkenröllchen13

31.01.2020 23:29
Antworten
Campinglilli

Dankeschööön😍

28.08.2019 18:48
Antworten
nussecke39

Ich habe gestern den Salat für heute gemacht und natürlich schon probiert. Ich war überrascht, wie gut er schmeckt, da ich bei dem Frischkäse als Zutat skeptisch war.

12.05.2015 11:55
Antworten
tiras2810

Hallo, ich habe den Salat auch gerade gemacht und ich muss sagen, dass er sehr gut geschmeckt hat. Ich habe aber keine gekochten Eier sondern - muss ich ehrlich eingestehen - Rührei von einem misslungenem Eieromlett genommen. Trotzdem bin ich nach der Hälte des Salates satt gewesen und ich werde diesen auch wieder machen. Vielen Dank für den Super Salat-Tipp =)

06.02.2015 13:02
Antworten
Campinglilli

Ich freue mich, dass es dir geschmeckt hat. Ob gekochtes Ei oder gebraten - spielt wohl keine Rolle. Ich halte mich sowieso nie so genau an Rezepte. Ich wünsche dir noch einen schönen frostigen Tag (wenigstens lugt die Sonne immer mal durch) und bedanke mich für die gute Bewertung. Liebe Grüße, Lilli

06.02.2015 13:41
Antworten
tias34

Oh. Das Rezept hat noch keiner bewertet. Habe den Salat gerade gemacht. Den gibt es zum Abendbrot. Aus Zeitmangel habe ich die Tomaten, Paprika und Gewürzgurken mit dem Turbo Chef zerkleinert. Als Kräuter habe ich Schnittlauch und Petersilie verwendet. Durch meine Ernährungsumstellung bin ich jetzt ein Fan von Hüttenkäse. Tolles Rezept. Schmeckt sehr gut.

09.04.2014 12:48
Antworten
Campinglilli

Danke für die Bewertung! Ja es ist immer mit viel Schnibbelei verbunden. Deswegen mache ich auch immer die doppelte Portion. Mittlerweile isst mein Sohn auch begeistert davon... :-)

14.04.2014 09:28
Antworten