Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2014
gespeichert: 103 (2)*
gedruckt: 819 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spaghetti
Entrecôte, à ca. 150 - 200 g
200 g Frischkäse, mit pikanten Kräutern und Paprika
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Cocktailtomaten
50 ml Milch, ca.
1 Topf Basilikum, ein großer Topf! oder 2 Bund
50 g Pinienkerne
250 g Crème fraîche
50 g Parmesan, gerieben
Knoblauchzehe(n)
  Pflanzenöl, z. B. Rapsöl
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken
 n. B. Parmesan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Basilikum, Pinienkernen, Knoblauchzehe, Parmesan und Creme fraiche mit dem Pürierstab ein cremiges Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer und bei Bedarf gemahlenen Chiliflocken würzig (nicht zu scharf) abschmecken. In eine Schüssel umfüllen.

Den Backofen auf 120 Grad Heißluft vorheizen.
Das Fleisch in einer Pfanne in Öl von beiden Seiten scharf anbraten (ca. 1-2 Minuten von jeder Seite, je nach Geschmack). Danach entweder in eine ofenfeste Form legen oder direkt auf das Gitter des Backofens und dort für den Rest der Zubereitungszeit weiter garen (ca. 20 Min, wer das Fleisch lieber durch mag, verlängert die Zeit entsprechend). Bei 1 Minute Anbratzeit von jeder Seite und ca. 20 Minuten im Backofen sind die Steaks je nach Dicke bei uns medium rare bis medium. Bratfett nicht weggießen.

Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Cocktailtomaten halbieren. Zwiebel in Würfel schneiden. Im Bratfett der Steaks glasig anschwitzen. Paprikafrischkäse hinzufügen. Nach und nach Milch zufügen, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Auf ganz kleiner Flamme beseitestellen. Kurz vor Ende der Kochzeit der Nudeln die halbierten Cocktailtomaten in die Sauce geben. Nudeln abgießen, Paprikasauce untermischen. Auf Tellern verteilen. Die Steaks aus dem Ofen holen, salzen, pfeffern, in Streifen schneiden (oder auch ganz servieren), auf die Nudeln geben. Mit etwas Pesto beträufeln, den Rest Pesto am Tisch dazu servieren. Wer will, kann dazu noch geriebenen Parmesan dazu servieren.

Wer Vegetarier im Haus hat, lässt das Steak für die betreffende Person einfach weg und bereitet die Sauce für alle separat in einer weiteren Pfanne ohne Verwendung des Bratfettes zu.