Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Rind
Salat
Trennkost
warm
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salat Asiaart mit Rinderfiletstreifen

Salatmix aus kaltem knackigen Salat und warmem Gemüse mit Rinderfilet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.04.2014



Zutaten

für
300 g Rinderfilet(s)
½ Paprikaschote(n), rot
100 g Kirschtomate(n)
1 kleines Salatherz(en)
1 Bund Rucola
250 g Champignons, weiße
½ kleine Zucchini, gestiftelt
1 Zwiebel(n), rot, in Streifen geschnitten
2 Möhre(n), gestiftelt
100 g Mungobohnenkeimlinge
100 ml Sojasauce
100 ml Öl (z. B. Sesamöl)
1 kleine Chilischote(n), rot
n. B. Pflanzenöl
n. B. Salz und Pfeffer
½ Limette(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Paprika waschen, schneiden und entkernen und auf einen Teller geben. Die Tomaten ebenfalls waschen, halbieren und zu der Paprikaschote geben. Auf einen weiteren Teller kommen die in Streifen geschnittene Zwiebel, die gestiftelten Möhren und Zucchini.

Die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Salat waschen, schneiden und mit dem Rucola in eine Schüssel geben. Die Mungobohnenkeimlinge waschen. Das Rinderfilet in Streifen schneiden. Die Chili halbieren, entkernen und in Ringe schneiden.

Das Öl in den Wok geben und heiß werden lassen. Gleichzeitig die Champignons mit dem Pflanzenöl in einer anderen Pfanne braten. Je nach Belieben die Pilze vorher noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn das Öl im Wok heiß ist, kommen die Zwiebel, Möhren und die Zucchini dazu. Das Gemüse kurz anschwitzen. Nun die Chiliringe und die Rinderfiletstreifen in den Wok geben und anbraten (ca. 3 - 4 Minuten).

Fleisch und Gemüse mit der Sojasoße ablöschen und ggf. mit Salz und Pfeffer und dem Saft der Limette abschmecken. Jetzt die Mungobohnenkeimlinge dazugeben und kurz mitgaren.

Auf einem Teller Salat, Tomaten, Paprika und Champignons anrichten, darüber kommt das Gemüse mit dem Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.