Amerikanischer Old Fashioned Banana Pudding


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 23.02.2014



Zutaten

für
200 g Zucker, weiß
3 Ei(er), verqirlt
1 Prise(n) Salz
2 EL Speisestärke
500 ml Milch
1 TL Vanilleextrakt
4 Banane(n), reife, in Scheiben geschnitten
200 g Keks(e) (Vanillekekse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
In einem Topf auf dem Herd Zucker und Eier verrühren. Salz, Speisestärke und Milch hinzufügen. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei konstant umrühren.

Die Mischung köcheln lassen, bis sie eindickt (ca. 12 Minuten). Den Topf vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt hinein geben, gut umrühren.

Vanillekekse, Bananenscheiben und Pudding abwechselnd in eine Servierschüssel schichten. Mit Pudding abschließen. Die Schüssel für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sukeyhamburg17

Hallo Seppel, ich weiss ja nun nicht, welche Kekse du genommen hast.... die koennen natuerlich auch noch mehr Suesse hineingeben... mit dem Zucker, Milch etc. einen Vanillepudding zu machen, da braucht man schon die Menge. Und - hast du Vanilleextrakt dazugegeben? Bei einigen Marken kann es auch suess zuschlagen.... oder war es Vanillezucker? Wenn dem so ist, dann.... Versuch es doch einfach noch einmal mit anderen Keksen.... Ich hatte dieses "zu-suess-Problem" leider noch nicht, auch nicht, als ich den Pudding in DE machte, beim letzten Besuch.... Geknickte liebe Gruesse, Susan

18.06.2017 19:40
Antworten
Seppels-Hexenküche

Uiuiuiuii.... Das ist mal süß. Aber sooo richtig süß... Die Grundidee ist okay, aber echt süß. Schade eigentlich. Die anderen Rezepte von dir waren bisher super. MfG Seppel

18.06.2017 18:46
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Luna2328, hab so lieben Dank fuer dein feedback, dein Lob und auch fuer die 5 Sterne, da freu ich mich sehr!! Tirili!!!! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

29.06.2016 05:30
Antworten
Luna2328

Endlich mal ein authentisches Rezept , das ohne das Instantpulver auskommt und komplett selbst gemacht ist. Geht so doch total einfach und ist richtig fein. Tolles Rezept, fünf Sterne!

28.06.2016 21:29
Antworten