Schnelle Quark-Weizenbrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.02.2014



Zutaten

für
500 g Weizenmehl, Type 1050
1 Pck. Weinsteinbackpulver
500 g Magerquark
2 Ei(er)
1 TL Meersalz
Sesam, Leinsamen, Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen und auf eine Arbeitsfläche geben. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles gut miteinander verkneten.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Aus dem Teig 16 Brötchen formen, rund, oval, spitz zulaufend, nach Gusto. Mit Sesam, Leinsamen, Mohn, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen bestreuen.

Ein Backblech mit Backpapaier auslegen und die Brötchen darauf verteilen. Eine Schale mit heißem Wasser in den Backofen stellen oder die Brötchen vor dem Bestreuen mit Wasser bepinseln.
Die Brötchen ca. 30 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chaosmami82

Habe heute die Brötchen gebacken und bin sehr begeistert. Ich habe die doppelte Menge genommen und hatte 22 Brötchen. Von der Konsistenz her finde ich sie super. Auf die Brötchen habe ich vor dem Backen noch geriebenen Käse drübergestreut. Alles in einem: Seeeeeehr lecker und super schnell fertig. Danke für das tolle Rezept. Wird`s jetzt öfter geben :-)

27.02.2016 21:39
Antworten