Falscher "Milchreis" aus Hüttenkäse


Rezept speichern  Speichern

Low carb, kalorien- und fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.74
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 21.02.2014 192 kcal



Zutaten

für
200 g Hüttenkäse, oder körniger Frischkäse, light
n. B. Süßstoff, flüssig
n. B. Zimtpulver
1 Schuss Wasser, oder Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
192
Eiweiß
27,20 g
Fett
5,80 g
Kohlenhydr.
3,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermengen. Das Wasser oder die Milch müssen nicht zwangsläufig mit hinzugefügt werden, macht es nur etwas cremiger. Vorsicht, nicht zu viel dazugeben, sonst wird es zu flüssig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

robert_richter5

Also von mir gibt es 5 Sterne... Hab 100g Körnigen frischkäse Light genommen. 1/3 Dosierlöffel Flave'n Tasty Cinnamon von ESN und hab etwas Erythrit Zimt Mischung darüber gestreut... Dazu ein Esslöffel Apfelmus ggf. Kleine Apfelstückchen oder eine halbe Banane... Unglaublich lecker

21.06.2021 20:45
Antworten
Mooreule

Hallo, gab es heute Mittag zum Nachtisch, ein paar Pfläumchen dazu .... lecker. Danke für das schöne Rezept! Liebe Grüße Mooreule

23.10.2020 14:37
Antworten
bastianschaefer147

Kriegt man nicht runter. Da ess ich ja lieber puren Magerquark.

04.07.2020 13:41
Antworten
Symbiose

Echt mal was anderes! War sehr positiv überrascht! :)

27.12.2018 21:05
Antworten
Vox88

ekelhaft geht gar nicht...

29.11.2018 08:18
Antworten
Junimi

Mich erinnert der Hüttenkäse auch nur des Zimtes wegen an Milchreis, aber hier darf man die Bezeichnung nicht so wörtlich nehmen. Die Kreation ist für mich trotzdem 4 Sterne wert, weil ich nicht von allein darauf gekommen wäre, Zucker (oder Süßstoff) in den Käse zu geben, es mir aber sehr gut schmeckt. Bei der Low-Carb-Ernährung eine schöne Abwechslung.

14.06.2014 20:35
Antworten
_-Anna-_

Vielleicht waren meine Erwartungen durch das Lesen der Kommentare zu hoch - aber mir hat es ehrlich gesagt leider gar nicht geschmeckt :( Süßer Hüttenkäse ist anscheinend nicht mein Ding. Nach meinem Empfinden hatte es auch abgesehen vom Zimt nichts mit Milchreis gemeinsam, weder geschmacklich, noch von der Konsistenz her... Aber schön, dass andere darin eine leckere Diätnascherei gefunden haben! :)

30.05.2014 21:42
Antworten
coolesbabe

Ich war ja skeptisch, weil ich Hüttenkäse sonst immer mit Salz&Pfeffer esse (und liebe) aber: Super lecker :) Irgendwie nicht wie Milchreis aber gleichzeitig doch - also ich werde wohl jetzt öfter süßen Hüttenkäse esse :D Liebe Grüße

15.05.2014 15:22
Antworten
mity

Juhuu... wieder Milchreis essen ohne KH zu zählen :) Ich muss sagen es kommt schon sehr dem echten Milchreis nahe! Vielen Dank für dein Einfallsreichtum!! LG und 5* für dich!

05.03.2014 12:40
Antworten
nee11

Meine Hass-Liebe zu körnigen Frischkäse konnte ich im Zuge dieses Rezeptes begraben - jetzt ist es Liebe ;-) War zwar anfänglich sehr skeptisch, aber ich findes es echt Lecker, auch lässt es sich toll kombinieren - danke fürs tolle Rezept!

05.03.2014 10:17
Antworten