Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 150 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Garnele(n), TK
  Für die Marinade:
3 EL Olivenöl
1 EL Kerbel, gerebelt
Knoblauchzehe(n), gepresst
1 EL Liebstöckel, gemahlen
3 EL Petersilie, gehackt
6 EL Wasser, kaltes
1/2 TL Salz
  Außerdem:
250 g Spinat, TK
1 EL Schmand
1/2 TL Salz
2 EL Wasser, kaltes
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Knoblauchpulver
200 g Reis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für die Marinade vermischen. Aufgetaute Garnelen in einen Frischhaltebeutel füllen, Marinade dazugeben und gut verschließen. Den Beutel mit dem Inhalt gut schütteln und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Am nächsten Tag die Garnelen in eine vorgeheizte, beschichtete Pfanne geben und unter gelegentlichem Wenden anbraten. Reis nach Packungsanleitung kochen. Spinat bei leichter Hitze in einem Topf mit 2 EL Wasser auftauen lassen. Anschließend mit 1/2 TL Salz, 1 Prise Muskat und 1 Prise Knoblauch würzen und weitere 5 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen. Zum Schluss den Topf von Feuerstelle nehmen und 1 EL Schmand hinzufügen und gut verrühren.

Garnelen mit Reis und Spinat anrichten.