Burgersauce à la Big Tasty Bacon


Rezept speichern  Speichern

sehr würzige Sauce, ideal für Burger, aber auch zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (55 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 20.02.2014



Zutaten

für
2 Eigelb
2 Scheibe/n Bacon
2 TL Sauce, Barbecue-
1 EL Worcestersauce
1 Msp. Senf
1 Spritzer Zitronensaft
125 ml Rapsöl, oder Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
etwas Öl, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Bacon in einer Pfanne mit etwas Öl kross braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Das Eigelb, Zitronensaft, Senf, Barbecue-Sauce und Worcestersauce in ein hohes Gefäß geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Falls alles mit einem Stabmixer vermengt wird, kann der Bacon in groben Stücken beigefügt werden. Bei Rührgerät oder Schneebesen muss der Bacon vorher sehr fein gehackt werden (z. B. mit einem Wiegemesser). Nun muss aus der Eier-Mischung und dem Öl eine Emulsion hergestellt werden. Dazu erst ein paar Tropfen Öl zu der Eimasse geben und kräftig schlagen/rühren. Wenn sich die Masse zu verfestigen beginnt, kann das restliche Öl in einem dünnen Strahl hinzugegeben werden. Dabei immer weiter schlagen/rühren. Wenn die Burgersauce die richtige Konsistenz erreicht hat, kann sie nochmal mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Das Original ist jedoch sehr würzig/salzig. Anschließend kühl lagern und innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Anmerkung:
Diese Sauce ist der Big Tasty Bacon Sauce vom großen M nachempfunden und passt ideal zu Burger, Gegrilltem aber auch als Salatdressing.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

larry1995

Habe das erste Mal mit meinem Zauberstab Mayo gemacht und bin erstens mega überrascht wie einfach das ist und völlig hin und weg von diesem Rezept 😍 Salz und Pfeffer habe ich nur ganz wenig dran gemacht. Meine Freundin und ich sind echt begeistert von dieser Soße! 🙂 Keine Ahnung, wie der Big Tasty schmeckt, aber die Soße wird unsere neue Burger Soße 🍔

14.04.2021 22:33
Antworten
kaggbaer

Also eine Emulsion entsteht mit diesen Mengenangaben DEFINITIV nicht...Dennoch lecker,aber in keinster Weise mit M zu vergleichen

01.03.2021 18:35
Antworten
MaddieZ

Da bin ich deiner Meinung. Habe es gerade 2x probiert und fest wird das leider überhaupt nicht!!

18.04.2021 17:19
Antworten
MichaSch78

Da frage ich mich natürlich, was ich und die anderen, die die Soße schon gemacht haben, anders machen. Wichtig ist, dass man das Öl nicht zu schnell rein gibt, vor allem nicht so viel am Anfang, und dass man Geduld hat. Ich selbst hatte es schon, dass ich 1-2 Minuten gerührt habe und dachte, das wird nichts mehr... aber dann kam plötzlich die Bindung.

19.04.2021 09:01
Antworten
MichaSch78

Hier mal einen YT-Link mit guten Tipps zum Thema Mayonnaise/Emulsion: https://youtu.be/Yt98LC3EWBw Es scheint wichtig zu sein, dass Eier und Öl dieselbe Temperatur haben. Mit Eiern aus dem Kühlschrank klappt es wohl nicht immer.

19.04.2021 09:11
Antworten
Marcus-Reinhardt

Wahnsinn die sauce. Absolut genial.

05.04.2017 16:36
Antworten
GermanAbbygirl

Muss ich unbedingt ausprobieren! Das ist die geilste Soße die es beim großen M gibt. Bin mehr als gespannt.

18.01.2017 00:29
Antworten
Superbrie

Hallo, habe die Burgersauce gemacht u. wir fanden sie SEHR lecker. Wird es zu Burgern jetzt öfter geben. Danke für das Rezept!

29.12.2016 16:32
Antworten
luna1978

Ich habe die Sauce schon mehrfach zubereitet. Wir mögen sie sehr gerne zu Burgern. Schade, dass dieses einfache und tolle Rezept soweit Anklang findet

15.09.2016 15:44
Antworten
Erdbeerengelchen

Hat wunderbar geklappt und ist sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept und die detaillierte Beschreibung.

07.07.2016 11:43
Antworten