Gurkenröllchen mit Gambas


Rezept speichern  Speichern

Meeresfrüchte treffen auf europäisches Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.04.2014



Zutaten

für
2 Gurke(n)
12 Cherrytomate(n)
200 g Gambas, kleine
4 Kartoffel(n)
etwas Mayonnaise
etwas Olivenöl
etwas Salz
evtl. Thunfisch, oder Essiggurke, zerkleinert
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die geschälten Kartoffeln 20 Minuten in kochendem Wasser gar kochen. Danach mit einer Gabel zusammen mit der Mayonnaise zerdrücken und kalt werden lassen. Man kann ein bisschen Thunfisch oder Essiggurke hinzugeben, um den Geschmack zu verstärken.
Zum Kochen der Gambas einen Topf mit reichlich Wasser füllen, wenn das Wasser zu kochen beginnt, Hitzezufuhr abstellen und die Gambas für zwei Minuten in das heiße Wasser geben.

Die Gurke waschen und längs in feine Scheiben schneiden. Auf ein Brett oder eine glatte Oberfläche legen und die Gurkenscheiben zu einem Zylinder einrollen. Den Gurkenzylinder vertikal positionieren und mit dem Kartoffelmix füllen. Nach dem Füllen die Form des Zylinders durch Zahnstocher sichern. Die Gambas können auf oder in dem Kartoffelmix dekoriert werden. Die Cherrytomaten halbieren und dekorativ auf den Röllchen anbringen. Mit einem bisschen Olivenöl beträufeln.

Tipp:
Die Gurkenzylinder mit sehr kleinen Stückchen roter Paprika krönen, um ihnen ein bisschen Farbe zu verleihen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.