Salat
Fleisch
Gemüse
Nudeln
Pasta
Beilage
Party
raffiniert oder preiswert
einfach
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Eier oder Käse
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Würziger Spätzlesalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.85
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.11.2001



Zutaten

für
250 g Spätzle
200 g Kochschinken
3 Gewürzgurke(n)
2 EL Tomatenpaprika aus dem Glas
1 Zwiebel(n)
150 g Käse, gerieben

Für die Marinade:

9 EL Öl
12 EL Tomatenketchup
Zucker
3 EL Kräuter, gehackte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Spätzle nach Packungsanweisung kochen, anschließend durch ein Sieb abschütten.

Inzwischen Kochschinken, Gewürzgurken, Paprikastreife und Zwiebel klein schneiden, mit dem Käse vermengen. Anschließend gekochte Spätzle unterheben.

Inzwischen die Zutaten der Marinade vermengen und dem Salat beigeben.

Wichtig: Den Salat mit der Marinade etwa 2 - 3 Stunden ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, der Salat ist sehr lecker, statt Tomatenpaprika aus dem Glas, habe ich frische Paprika in den Salat gegeben. Ansonsten nach Rezept, allerdings schien mit der Anteil an Ketchup für mich zu hoch und habe nach Gefühl unter das angerührte Dressing gegeben, was so sehr lecker für mich und gerne wieder! LG Hobbykochen

27.09.2018 21:28
Antworten
Wahine

Wir hatten noch Spätzle von einer Feier übrig und ich habe nach einem Rezept für ein Picknick gesucht. Vor dem Ziehenlassen schmeckte das schon sehr gut und ich bin sicher, das wird ein Hit. Meine Abwandlung: weniger Ketchup, stattdessen einen guten "Schluck" vom Gurkenwasser (mache ich bei Kartoffel- bzw. Wurstsalat auch so). Man muss wirklich kräftig würzen, die Spätzle schlucken viel weg. Tolles Rezept, danke!

05.08.2018 17:16
Antworten
bijou1966

Hab gesehen, dass ich dieses Rezept vor 2 Jahren mal mit Höchstpunktzahl bewertet habe...da muss was schief gelaufen sein. Es schmeckte heute überhaupt gar nicht..sorry...

07.09.2014 15:09
Antworten
bijou1966

Hallo, gab heute diesen Salat, der eigentlich nicht schlecht klang. Aber...es war der mit Abstand schlechteste Nudelsalat, den ich je gegessen habe. Schmeckt nur nach Ketchup, obwohl ich nur 6 EL davon genommen habe.Auch sind 4EL Öl ausreichend. Es schmeckte überhaupt gar nicht. Zu essiglastig aufgrund der Zutaten. Einfach nur ein Salat, der komplett nach Fertigzutaten schmeckt. Schade für die Zutaten...

07.09.2014 15:05
Antworten
patty89

Hallo leckerer Salat der ein bisschen wie Nudelsalat schmeckt. Danke früs Rezept LG patty

28.04.2014 16:49
Antworten
Nadita

Dieser Salat ist zum absoluten Favorit bai meiner Familie und meinen Freunden geworden. Ich mach ihn ikmer ordentlich pfeffrig und laß ihn über nacht ziehen...daq ist noch nie was übrig geblieben

02.06.2007 17:02
Antworten
Joseph!ne

Hallo! Ich habe den Salat jetzt schon mehrmals gemacht und er ist wirklich klasse! LG Joseph!ne

09.02.2005 21:39
Antworten
sundream2

Lecker!! Hab allerdings 500g Spätzle genommen und die restl. Zutaten so belassen - hat dem Salat keinen Abbruch getan ;-)). LG Katharina

10.07.2004 12:14
Antworten
magga62

War mal was anderes als die Nudelsalate mit Mayonaise. Ist gut angekommen. Danke sagt magga62

03.11.2002 19:18
Antworten
tanbie

Der Salat ist wirklich total lecker,... mal was ganz anderes! Hab ihn schon mehrfach gemacht! Danke für das Rezept!! tanbie

08.09.2002 13:53
Antworten