gebunden
gekocht
Lactose
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelcremesuppe für den Thermomix

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.03.2014 118 kcal



Zutaten

für
200 g Knollensellerie
200 g Möhre(n)
200 g Lauch
500 g Kartoffel(n)
1.200 g Wasser
4 TL Gemüsebrühe, instant
2 EL saure Sahne
2 TL Majoran
2 TL Salz
2 TL Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
118
Eiweiß
4,04 g
Fett
1,14 g
Kohlenhydr.
21,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Gemüse waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Im Mixtopf 6 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Wasser und Gemüsebrühpulver zugeben und alles 25 Min./100°C/Stufe 1 kochen. 1 EL saure Sahne und Majoran hinzufügen. 20 Sek./Stufe 5 pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mit restlicher Sahne und frischem Majoran garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cj83

Hallo, erst mal vielen Dank für die leckere Suppe! Aber ich muss auch sagen das hier die Mengenangaben nicht ganz stimmen können... es ist echt viel Gemüse drin, was ich super finde, aber dann habe ich auch maximal noch 1l Flüssigkeit hinzu bekommen und das war echt oberste Grenze. Geschmacklich wunderbar, sehr dickflüssig - was ich mag - und super sättigend. 😊LG

18.05.2017 13:34
Antworten
MarkusHerbert

Hallo, ich habe dein Rezept gerade mit dem Thermomix TM21 gekocht. Die Suppe schmeckt lecker, da gibt´s echt nix zu meckern..aber mein Thermomix ist mir beim Kochen fast 2 mal übergelaufen..hatte mich bei der Zubereitung schon gewundert warum das Ding nach der Zugbe vom Wasser +Brühe so voll ist..das hatte ich noch bei keinem Rezept so gesehen. Einfach 300 ml weniger Wasser nehem ( das war so die Menge die ich abschütten musste damit der Topf nicht überläuft. Danke für´s Rezept..werde es weiterverwenden, aber mit der beschriebenen Modifizierung. Grüße

25.05.2014 13:17
Antworten