Überbackene Putenschnitzel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (96 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.10.2004 602 kcal



Zutaten

für
600 g Putenfleisch
500 g Champignons
1 Zwiebel(n)
2 EL Butter oder Margarine
200 g Sahne
150 g Frischkäse (mit Kräutern der Provence)
500 g Brokkoli
100 g Käse (Gouda), mittelalt
Gewürzmischung, für Fleisch

Nährwerte pro Portion

kcal
602
Eiweiß
55,54 g
Fett
39,06 g
Kohlenhydr.
7,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen, waschen und schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch mit Fleischwürze würzen, anbraten und aus der Pfanne nehmen.
Zwiebeln und Champignons im Bratfett anbraten, mit Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Frischkäse unter Rühren in der Sauce schmelzen. Etwas Einkochen lassen. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen.
Dann das Fleisch in eine gefettete Form legen und mit Brokkoli beschichten. Zum Schluss die Zwiebel-Champignon-Sauce darüber füllen. Käse drüberstreuen. Im Backofen goldbraun überbacken. Dazu schmeckt Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EmilyRi11

Ich liiiiiieeeeebe dieses Rezept. Es geht super schnell und lässt sich toll vorbereiten!

10.08.2020 14:15
Antworten
Ritka

Hallo, Habe das Rezept letzte Woche nachgekocht. Es hat alles gut geklappt. Auf 200 Grad, Ober/Unterhitze. Ca. 30 Minuten. Je nach dem wie der Backofen ist. Dazu gab es Reis und einen frischen Salat. Vielen Dank für das Rezept! Liebe Grüße

12.11.2019 10:42
Antworten
Meatmedotcom

Niemand sagt wiw lang und bei welcher Temperatur mit welchem Garverfahren es denn ueberbacken werden sollte, der andere Kram ist ja eh klar

14.09.2019 17:29
Antworten
andreasbiblis

Einfach mal Marinierte Puten Schnitzel nehmen das schmeck so geil

27.04.2019 20:31
Antworten
hui_buh_11

Super, Dankeschön für die schnelle Antwort! Dann probier ich das am Samstag mal so. LG

14.11.2018 19:21
Antworten
Meer0563

Hab das für 10 Personen vorbereitet,da dauerte es allerdings um einiges länger.Die Zwiebeln und Champignons hab ich noch kräftig mit Pfeffer und Salz gewürzt und über die gebratenen Fleischscheiben frisch gemahlenen Pfeffer und Knobi gestreut.Steht jetzt bis Morgenabend im Kühlschrank.Dann wirds warm gemacht,Käse drüber und überbacken.So hab ich kaum noch Arbeit. Lecker!!! Gruß von Meer0563

12.11.2004 20:36
Antworten
sabbel007

Mmmm, war das lecker. Werde ich jetzt öfter mal machen... Liebe Grüße....sabbel007

06.11.2004 09:14
Antworten
mahabharata

Endlich mal ein Rezept, das schnell geht und frische Champignons vorsieht!!

01.11.2004 16:55
Antworten
MonikaWP

Ich verwende nur frische Champignons. In unserem Ort gibt es eine Champi-Farm. Und frischer als direkt vom Erzeuger bekomme ich die eh nie und sooooo teuer sind die nicht. Für 1 Kilo Champis bezahle ich 3,50 €. Besser kann ich es doch nicht haben, oder. Und frische Champis schmecken sowieso besser als die aus dem Glas oder Dose.

15.02.2011 18:25
Antworten
rabekocht

Echt lecker und vor allem schnell gemacht! Habe Milch und Schmelzkäse für die Sauce verwendet dazu gibt es wilden Reis. Danke!

04.03.2011 12:02
Antworten