Reispfanne mit Mais, Hähnchenbrust und Käse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 15.02.2014



Zutaten

für
½ Pck. Reis, (Spitzkornreis)
1 Dose Mais
3 m.-große Hähnchenbrustfilet(s)
1 Pck. Käse, (Gouda) in Scheiben
1 EL Sonnenblumenöl
viel Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zunächst einmal Wasser aufkochen lassen und dann den Reis dazugeben und nach Packungsanweisung kochen. Nebenbei in einer Pfanne die Hähnchenbrustfilets goldbraun anbraten. Anschließend die Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne herausnehmen und klein schneiden.

Die Pfanne säubern, Öl leicht anwärmen, Curry zu dem Öl dazugeben. Außerdem den fertig gekochten Reis abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Den Reis unter mehrmaligem Wenden schön lange braten (je nachdem, wie man den Reis haben möchte, z. B. knusprig oder weich, schmeckt aber meiner Meinung nach am Ende etwas knuspriger besser - also jeder muss selbst entscheiden, wie es am besten schmeckt). Nebenbei den Reis nach eigenem Belieben noch etwas nachwürzen (mehr Curry, Pfeffer und viel Salz - dann schmeckt es etwas orientalischer). Sobald der Reis eine gute Farbe angenommen hat, kommt der Mais (mindestens eine halbe Dose, man kann aber auch die ganze Dose nehmen) und das Hähnchenbrustfilet in die Pfanne dazu und alles wird noch einmal ordentlich unter Wenden angebraten.

Zu guter Letzt den Käse in mittelgroße Stücke zerreißen und anschließend über den Reis legen. Etwas wenden und noch einmal eine Käselage darüber legen. Mit mehr Käse schmeckt das Ganze etwas saftiger und gibt dem ganzen den perfekten Touch. Auch den Käse würde ich etwas knusprig anbraten, dann schmeckt es besser. Aber auch das muss jeder selbst entscheiden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schokoladenschublade

Viel zu viel Käse!

12.01.2017 14:32
Antworten