Vanilleschmarrn mit Rumrosinen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 15.02.2014



Zutaten

für
4 Ei(er)
150 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
80 g Zucker
150 ml Sahne
etwas Zitronenschale, geriebene
1 Prise(n) Salz
2 EL Rosinen
2 EL Rum
etwas Butter, oder Öl zum Ausbacken
etwas Puderzucker, zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eier trennen.
Rosinen mit Rum betränken.
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.
So dann mit Eigelb, geriebener Zitronenschale, Salz, Vanillezucker, Zucker und Sahne zu einem glatten Teig verrühren.
Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
20 Minuten ruhen lassen.

Etwas Butter oder Öl in eine beschichten Pfanne geben, heiß werden lassen und dann die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben und gleichmäßig verlaufen lassen.
Mit der Hälfte der Rumrosinen bestreuen und hell anbacken, danach wenden und die andere Seite goldgelb backen.
Dies nochmal mit der zweiten Hälfte des Teiges machen.
Mit einer Gabel in Teile zerpflücken und mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.