Braten
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrusttaschen mit Rucola-Tomatenfüllung an selbst gemachtem Gemüsereis

leichtes Geflügelgericht für Feinschmecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.02.2014



Zutaten

für
4 große Hühnerbrüste
4 m.-große Tomate(n)
1 Bund Rucola, gewaschen
4 EL Bärlauch - Creme oder Pesto, Senf-Vinaigrette o. Ä.
2 Zehe/n Knoblauch
2 Tasse/n Wildreis
1 Glas Oliven (ca. 50 g)
400 ml Gemüsebrühe
etwas Chilipulver
Currypulver
Paprikapulver
etwas Tabasco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets mit je zwei Butterflyschnitten zuschneiden, damit sich diese besser füllen lassen. Jetzt je einen Esslöffel Bärlauchcreme bzw. Pesto (was eben benutzt wird) auf der Innenseite der aufgeklappten Filets verstreichen.

2 Tomaten würfeln und je Filet eine halbe auf dem rechten Drittel des Fleisches verteilen. Nun je 1/2 Knoblauchzehe und ein bisschen Tabasco auf die Tomatenfüllung geben. Ein wenig Rucola darauf und von rechts nach links aufrollen und mit je 2 Zahnstochern fixieren. Salzen und pfeffern und beiseite stellen.

Den Reis in einem Topf sehr kurz anrösten und sofort mit der Gemüsebrühe ablöschen. Auf hoher Hitze köcheln lassen, damit er die Gemüsebrühe gut aufsaugen kann. Er braucht ca. 20 Min. Während der Reis kocht, die Fleischtaschen in einer Pfanne mit etwas Öl bei geschlossenem Deckel von allen Seiten goldbraun anbraten.

In den letzten 5 Minuten die Oliven und in den letzten 2 Min. die restlichen beiden gewürfelten Tomaten zum Reis geben. Nun den Reis noch mit Curry, Paprika und Chilipulver abschmecken und sobald er die gesamte Gemüsebrühe aufgesaugt hat, vom Herd nehmen und zu gleichen Portionen auf Tellern anrichten.

Die gegarten Hähnchenbrusttaschen daneben anrichten und mit dem Bratensaft übergießen. Dazu passt auch grüner Salat mit leichtem Dressing.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.