Feuriger vegetarischer Bohneneintopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (60 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 23.03.2014 216 kcal



Zutaten

für
1 Dose Kidneybohnen, ca. 400 g
1 Dose Bohnen, weiße, ca. 800 g
1 Dose Tomate(n), stückige, ca. 400 g
500 ml Gemüsebrühe
2 Paprikaschote(n), rote
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Balsamico
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat
Chilipulver
1 Lorbeerblatt

Nährwerte pro Portion

kcal
216
Eiweiß
10,82 g
Fett
8,74 g
Kohlenhydr.
22,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch sowie die Paprikaschoten in kleine Stücke hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen, Paprika und Bohnen hinzugeben und mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen.

Nach Belieben Balsamico und die Gewürze hinzugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vor dem Servieren nochmal pikant abschmecken.

Dazu passt Baguette.

Wer möchte, kann auch noch kleine Kartoffelwürfel als Einlage mitkochen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kerstin279

Hallo, die weißen Bohnen abgießen oder mit dem Saft verwenden?

19.05.2021 17:56
Antworten
opal61

Uns hat es sehr gut geschmeckt...der Balsamico gibt den besonderen Pfiff.

09.02.2021 13:06
Antworten
sebgre

kommt von den bohnen alles aus den dose rein oder werden die vorher abgegossen? wenn 2. der fall ist, dann brauch ich ja 3 dosen weisse bohnen um auf 800 gramm zu kommen. bei den kidneys das gleiche.

30.01.2021 16:07
Antworten
Vedan

Super Rezept, vor allem wenn man die Bohnen selber kocht (Dampfkortopf mit ordentlich Bohnenkraut drin) Statt Chilli nehme ich Paprika Edelsüss + Scharf. Geheimtipp: auf 5 Liter 30 bis 50g schwarze Schokolade (80-90% Cacao) am Ende der Kochzeit dazu geben. Dankt mir später ;-)

31.12.2020 18:31
Antworten
Nova_29

Es heißt mich vergriffen

02.08.2020 14:34
Antworten
Muckilein91

Ein tolles Rezept! Super einfach und schnell gekocht. Ein Baguette dazu, es schmeckt perfekt.

21.04.2016 19:17
Antworten
FräuleinMinchen

Der Eintopf war super lecker! :) Danke für das tolle Rezept <3

02.12.2015 21:00
Antworten
Backfee6203

Hallo, War super:] Hab noch ein paar Kartoffeln zu gepackt und fertig Kann es nur weiterempfehlen❤

29.11.2015 12:27
Antworten
Daisies

Mah, woar des guat!!!! Heute gemacht und kam super an. Ich habe dafür Calypsobohnen verwendet und dazu ein selbgemachtes Brot (http://www.chefkoch.de/rezepte/1322241237072174/Baguette-Parisienne.html) gereicht! Danke fürs Rezept

26.03.2014 21:45
Antworten
Lensche07

Hallo Daisies, vielen lieben Dank für deine Bewertung und den Kommentar! Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! :-)

27.03.2014 08:55
Antworten