Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2014
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 305 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 ml Sojamilch (Sojadrink) (Vanillegeschmack)
300 ml Milch (Reismilch Vanillegeschmack)
200 g Dinkelmehl (Type 1050)
50 g Maismehl
Ei(er)
 etwas Salz
1 EL Zucker
1 Prise(n) Vanillepulver
1 Prise(n) Zimtpulver
1 großer Apfel
 evtl. Butter für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus allen Zutaten einen glatten Teig anrühren und auf ein gut gefettetes Backblech gießen (hoher Rand, mind. 2,5 cm). Man kann das Fett auch weglassen und Backpapier nehmen.

Den Apfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Pfannkuchenteig verteilen. Das Blech anschließend in den auf 200°C Umluft vorgeheizten Ofen schieben. Nach ca. 20 Minuten den Backofen ausschalten und ca. 10 Minuten in der Nachwärme weiterbacken. Aus dem Ofen nehmen und in Stücke schneiden, nun sind die Pfannkuchen fertig.

Die Pfannkuchen sind nicht sonderlich süß. Wir haben sie zum Verfeinern mit ein wenig Karamell- und Vanillesoße aus Sojamilch serviert.

Das Backblech lasse ich im Ofen heiß werden und verteile dann die Butter darauf. Der Teig kann beim Backen hohe Blasen schlagen (sieht aus wie eine stürmische See), fällt aber später wieder zusammen.