Backen
Brot oder Brötchen
Frühstück
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hefemischbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.02.2014



Zutaten

für
300 g Weizenmehl
700 g Roggenmehl
60 g Hefe
1 TL Zucker
4 EL Milch, lauwarm
1 Prise(n) Salz
2 EL Sonnenblumenöl
500 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Weizen- und Roggenmehl in einer Schüssel mischen. Eine Mulde hinein drücken. Hefe mit Zucker, der lauwarmen Milch und ca. 1 EL Mehl zu einem Vorteig rühren. Diesen in die Mulde gießen und die abgedeckte Schüssel 20 Minuten warm stellen.
Salz, Öl und lauwarmes Wasser zum Vorteig geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig ca. 10 Minuten gut durcharbeiten. Aus dem Teig ein längliches Brot formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit einem Tuch bedecken, ca. 40 Minuten warm gestellt gehen lassen.
Das Mischbrot bei 180°C ca. 60 Minuten backen.!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Vor kurzem habe ich dein Brot mit ein paar kleinen Änderungen gebacken. Ich habe 4 TL Salz und nur 1 Würfel Hefe genommen. Wasser habe ich etwas mehr gebraucht, das waren ca. 650 ml, das hängt immer vom Mehl ab. Aus dem Teig habe ich 2 Laibe geformt und fallend gebacken. Das Brot hat uns sehr gut geschmeckt. Grüße Goerti

20.06.2015 21:03
Antworten