Schokoladen - Kirsch - Guglhupf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.10.2004 5848 kcal



Zutaten

für
250 g Margarine
4 Ei(er)
250 g Zucker
30 g Kakaopulver
380 g Mehl
3 EL Rum
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
350 g Kirsche(n)
50 g Schokoladenraspel, oder -streusel
1 Pck. Kuchenglasur, Schoko

Nährwerte pro Portion

kcal
5848
Eiweiß
87,53 g
Fett
306,92 g
Kohlenhydr.
666,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fett mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Vanillezucker, Rum und Kakao dazugeben und gut durchrühren. Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischt unter den Teig geben, nochmals gut vermengen. Die Kirschen und die Schokostreusel unterheben. Das Ganze in eine Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 60 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen Schokoladenglasur drübergeben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Surixy

Der Hupf war so schnell verputzt... sehr schönes Rezept Sonnige Grüße, Surixy 🐈

07.11.2018 11:31
Antworten
Pfefferminza764

Der Kuchen ist bei der Arbeit sehr gut angekommen :) Ich fand ihn allerdings ein bisschen zu süß, aber trotzdem etwas zu unschokoladig. Und ich habe ihn etwas kürzer gebacken

15.05.2018 21:59
Antworten
casaflora

halllihallo, danke für die schönen bilder!!!!! lieber gruss casaflora

21.02.2013 14:07
Antworten
casaflora

hallo petra, das freut mich, wenn es gemundet hat :-) das wäre ja toll, wenn du bilder einstellen könntest :-) lieber gruss casaflora

13.01.2013 12:52
Antworten
P1963

Hallo, ich habe heute den Schokoladen-Kirsch-Gugelhupf gebacken. Er schmeckt sehr gut. Auch ich habe zusätzlich noch etwas Milch zum Teig gegeben, da es mir sonst zu fest vorkam. Der Kuchen ist schön saftig und fein im Geschmack. Ich habe ihn nur mit Puderzucker bestäubt. Vielen Dank fürs Rezept. Bilder sind unterwegs. LG Petra

13.01.2013 12:40
Antworten
Schoki-hexe

Hallo casaflora:-) Ich habe deinen Kuchen gestern gebacken und mußte mich schon während des Zubereitens anstrengen, nicht die ganze Zeit zu naschen, weil der Teig schon so lecker war :-) Wir haben ihn eben probiert..... und das Ergebnis ist umwerfend-schokoladig-lecker ;-) Dankeschön für das tolle Rezept LG Schoki-hexe

05.02.2005 00:58
Antworten
casaflora

hallo, ihr könnt den kuchen natürlich auch abwandeln - habe ihn vor weihnachten mit zimt und ein wenig lebkuchengewürz gebacken und vorgestern mit viel mandarinen- für einen kindergeburtstag etc.... viele grüsse casaflora

08.01.2005 14:45
Antworten
mirasol

Superlecker! Ich brauchte ein Rezept zum testen meiner neuen Silikonbackform, perfekt :)) Meine Kollegen waren begeistert! Gruß Mirjam

09.12.2004 20:59
Antworten
Leanna

hallo habe den kuchen heute gebacken ist super gelungen und war schnell und leicht zu machen sehr schokoladig und durch die kirschen auch schön saftig wirklich zu empfehlen lg leanna

04.11.2004 13:57
Antworten
Cardetoblanco

Hallo nochmals! Habe den Kuchen gestern gebacken und bin total begeistert!!!! Schnell gemacht und superlecker! Sehr saftig. Der wird jetzt öfter gemacht. LG Sandra

04.11.2004 09:06
Antworten