Carinas Maulwurfkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.03.2014 6388 kcal



Zutaten

für
110 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter, oder Margarine
2 Ei(er)
150 g Mehl
45 g Kakaopulver
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Schokoladenraspel, (Vollmilch- oder Zartbitter-)
100 ml Milch

Für die Füllung:

4 Banane(n)
etwas Zitronensaft
25 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
600 ml Schlagsahne
4 EL Joghurt
3 EL Frischkäse
100 g Schokoladenraspel
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
6388
Eiweiß
93,72 g
Fett
414,86 g
Kohlenhydr.
567,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Ofen vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze, 160°C Umluft).

Den Zucker mit dem Vanillezucker und der Butter/Margarine in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät geschmeidig rühren. Eier trennen, Eigelb zur Zucker-Buttermasse hinzufügen und cremig schlagen. Anschließend Eiweiß steif schlagen. Mehl mit Kakaopulver und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zur Rührteigmasse dazugeben. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterrühren. Zum Schluss die Schokoladenraspel unterheben. Teig in eine gefettete Springform geben und glatt streichen. Anschließend ca. 20-30 Min. backen lassen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Einstechen nichts mehr an dem Holzstäbchen kleben bleibt.

10 Minuten abkühlen lassen, anschließend den Teig mit einem Löffel aushöhlen. Dabei darauf achten, dass noch genug Teig für den Boden da ist. Die Krümel in einer Schale vorerst zur Seite stellen.

Danach die Bananen halbieren und auf dem ausgehöhlten Boden legen. Anschließend mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Für die Füllung Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker zusammenmischen und danach zusammen mit der Sahne steif schlagen. Frischkäse und Joghurt unterheben. Zum Schluss werden noch die Schokoladenraspel untergerührt. Sahnemasse kuppelartig auf den Kuchenboden geben, anschließend die Krümel auf den Kuchen geben und eventuell leicht andrücken.

Der Kuchen muss mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, bevor er gegessen werden kann!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fischerkoenigin

Der war mega lecker. Ne Freundin von mir hat sich zum 18. Geburtstag eine Schokobananetorte gewünscht und ich hab ihr den Kuchen hier gebacken. Bei 10 Leuten war der in 0,nichts weg

11.03.2022 07:35
Antworten
Dommib2b

Der Teig ist absolut ausreichend! Hatte sogar noch eine Hand voll übrig.

23.02.2022 21:32
Antworten
krug_prichsenstadt

1 Portion ist 1 Kuchen ?

29.10.2021 14:44
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo, Ja richtig. Hier ist eine Portion der ganze Kuchen. Wie viele Stücke man daraus macht ist Geschmacksache. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

29.10.2021 17:01
Antworten
Airelcalb

Freut mich sehr dass es geschmeckt hat :) Sollte auch mal wieder den Kuchen machen!

02.09.2021 19:17
Antworten
trulla8122

Welche Größe hat die Form? Ich werde ihn gleich mal ausprobieren. Sieht sehr lecker aus

10.04.2021 10:42
Antworten
ronjasbackwelt

Habe das Rezept zum ersten Mal ausprobiert und bin begeistert! Ich dachte erst, es sei viel zu viel Sahne und dass der Kuchen zu wuchtig wird. Durch den Frischkäse und den Joghurt wird es aber eher ein sehr schön frischer Kuchen. Die Banane passt perfekt dazu. Sie gibt einen guten Geschmack an den Kuchen, denke aber auch dass man ihn mit z. B. Erdbeeren oder anderem Obst machen könnte. Alles in allem kann ich den Kuchen nur empfehlen!

03.04.2021 12:03
Antworten
misonchen

Zum ersten Mal einen Maulwurfskuchen gebacken und es ging besser als gedacht. Werde ihn auf jeden Fall auch noch mit anderen Früchten probieren.

10.03.2021 11:33
Antworten
Olgata

Sehr gutes Rezept. Mein erster Maulwurfkuchen und sofort gelungen. Kuchen war schneller weg als man gucken konnte. ;)

17.01.2017 09:32
Antworten
Die_Kathi_kocht

Sehr lecker. Habe ihn mit Kirschen gemacht. Werde ihn bald wieder backen. 5 Sterne dafür. LG

26.03.2016 10:33
Antworten